Noviscore
Klaviernoten, zum Ausdrucken zu Hause

Über uns

Noviscore (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)

Gegründet im April 2006
Noviscore, 76 chemin de l'Androune, Mas de Mouton, 30630 Verfeuil, France
Registrierungsnummer: 48967445700028

Geleitet von 2 Partnern, die beide Musiker sind:

Raphaël Soudre

Geboren am 9. Dezember 1976

Absolvent eines privaten Musikkonservatoriums in Lyon, Frankreich
Ausgebildeter Pianist in der Jazz-Abteilung des Konservatoriums von Lyon (Frankreich)
Meisterklasse mit Chick Corea, Ricardo del Fra und Didier Lockwood
Klavier und Musical-Lehrer in einer Musikschule im Bereich Zeitgenössische Musik (2000 bis 2003)
Komponist und Arrangeur für "Yellow Productions" Plattenlabel
(Künstlervertrag, Single CD in 2004, 4 Maxi-Vinyls remixed von DJs Bob Sinclar, David Guetta and Wally Lopez)

Jean-Marc Fallion

Geboren am 12. Februar 1964

Musikalischer Autodidakt (Klavier, Gitarre, Schlagzeug)
Absolvent der Wirtschaftsschule in Reims (Frankreich)
Ehemaliger Marketing Direktor bei l’Oréal
Gründer der Vereinigung "Eveil et Musique“
(eine staatlich geförderte Vereinigung, die Kinder mit besonderen Bedürfnissen mit Musik hilft)
Lehrer der Vereinigung „Musique et Santé“ (Musik und Gesundheit)
Komponist für die Sängerin Bérénice (Universal/AZ)

Das Konzept: «Musikpartituren zum Spielen!»

Wir finden es nicht normal, dass Millionen von Amateur-Musikern Schwierigkeiten haben, Noten zu finden, die ihrem Kompetenzniveau entsprechen, zu ihrem Instrument oder ihren eigenen besonderen Bedürfnissen passen (allein zu spielen, sich selbst auf einem Instrument zu begleiten, wenn man singt etc.).

Wir glauben, dass jeder, der Musik als Freizeitaktivität und als Quelle der Freude betrachtet in der Lage sein sollte, selber Musik zu machen, auch wenn er nicht viel von Musiktheorie versteht oder nur wenig Zeit zum Üben auf seinem Instrument hat.

Unser Ziel ist es:

  • in der Welt der Musiknoten Innovationen zu schaffen
    (unser Projekt wird von Oséo-Anvar wegen seines innovativen Charakters unterstützt)
  • angepasst an die unterschiedlichen Bedürfnisse und Kompetenzniveaus und mit Musiknoten, die auf Amateurmusiker zugeschnitten sind
  • helfen den Lernprozess weniger mühselig zu machen
  • eine freundliche, interaktive Atmosphäre durch das Spielen zu schaffen
  • Produktqualität im Gegensatz zu Quantität anbieten